Über uns
Tätigkeitsschwerpunkte
Veranstaltungen
Ihre Anwältinnen
Kosten
Kontakt/Anfahrt
Links
Impressum
Tätigkeitsschwerpunkte


Als professionelle Kanzlei sind wir vor Ort tätig – dort wo die Menschen sind und wo sich Probleme ergeben können, die ohne rechtlichen Beistand nicht ohne Weiteres lösbar sind. In solchen Fällen vertreten wir unsere Mandanten sowohl vor Gericht als auch in außergerichtlichen Institutionen (wie z.B. Schiedsverfahren und Mediation). Unser Tätigkeitsbereich ist breit gefächert und umfasst im Wesentlichen folgende Schwerpunkte:

Familien- und Erbrecht

  • Scheidungs- und Verbundverfahren
  • Versorgungsausgleich
  • Unterhalt (Kindes- und Ehegattenunterhalt)
  • Eheverträge
  • Zugewinn
  • Sorgerecht
  • Umgangsrecht
  • Nichteheliche und Eingetragene Lebensgemeinschaften
  • Eheverträge, Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarungen
  • Hausratsverfahren
  • Vorläufiger Rechtsschutz
  • Verfahren nach dem Gewaltschutzgesetz (Wohnungszuweisung, Kontakt- und Näherungsverbot, Stalking)
  • Internationales Familienrecht
  • Testamente und Erbverträge
  • Erb-, Zuwendungs- und Pflichtteilsverzicht
  • erbrechtliche Besonderheiten bei der Zwangsvollstreckung
  • Nachlassinsolvenz
  • Stiftungen
  • Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
  • Unternehmensnachfolge und landwirtschaftliches Sondernachfolgerecht


Sozialrecht
  • Leistungsansprüche auf Arbeitslosengeld I und II
  • Ansprüche auf einmalige und dauerhafte Sozialhilfeleistungen
  • Ansprüche gegenüber Berufsgenossenschaften auf Verletztengeld, Verletztenrente und aufgrund Berufskrankheit
  • Rentenansprüche gegenüber Rentenversicherungsträgern
  • Ansprüche aus der Pflegeversicherung
  • Krankenversicherungsrecht
  • Feststellung des Grads der Behinderung (GdB) durch das Amt für Versorgung und Soziales

Arzthaftungsrecht
  • Vertretung bei ärztlichen Behandlungs- oder Beratungsfehlern
  • Prüfungsverfahren vor der Gutachter- und Schlichterstelle der Landesärztekammer
  • Schadensersatz und Schmerzensgeldansprüche der Patienten
  • Inanspruchnahme der Haftpflichtversicherung von Arzt oder Krankenhaus


Strafrecht
  • Allgemeines Strafrecht
  • Ordnungswidrigkeitenrecht
  • Vertretung von Mandanten, die als Nebenkläger oder als Zeuge vor Gericht auftreten

Arbeitsrecht
  • Abmahnungen
  • Betriebsübergänge
  • Änderung der Arbeitsbedingungen z.B. durch Änderungskündigungen oder Versetzungen
  • fristgerechte und fristlose Kündigungen (verhaltens,- personen- oder betriebsbedingt)
  • Kündigungsschutz aus besonderen Gründen wie z. B. Mutterschutz/Elternzeit, bei schwerbehinderten Menschen, Datenschutzbeauftragten, bei Gemeindevertretern oder Stadtverordneten in Hessen
  • Lohnfortzahlungsklagen
  • Aufhebungs- und Abwicklungsverträge
  • Zeugnisse


Miet- und Verkehrsrecht
  • Schadensregulierung in Verkehrsunfallsachen (wird der Unfall durch den Unfallgegner schuldhaft verursacht, so hat die Haftpflichtversicherung auch die Kosten der Beauftragung Ihres Anwaltes zu tragen)
  • Kündigungen des Mietvertrags
  • Räumungsklagen
  • Streitigkeiten bei Renovierungen und Schönheitsreparaturen
  • Überprüfung von Nebenkostenabrechnungen Ihres Vermieters